Button Navigation aufklappen
Button Navigation aufklappen

Button zurück nach oben

Kultur in Sicht?! #2

Kultur in Sicht? Zahlreiche Kulturschaffende und Mitarbeiter von Kulturinstitutionen zeigen Gesicht vor dem Waaghaus St.Gallen

Die zweite Protestaktion der IG Kultur unter dem Titel „Kultur in Sicht?“ hat sich gelohnt: Scharf beobachtete Mitglieder des Stadtparlaments vor dem Waaghaus, voll besetzte Publikumstribüne im Parlamentssaal – und ein kulturförderlich gesinntes Parlament: Es hat für fünf Institutionen höhere Betriebsbeiträge beschlossen; mit dem Palace (Direktbeschluss des Stadtrats) sind es sogar sechs Häuser, die höhere Betriebsbeiträge bekommen, also Geld, das schwergewichtig in Personalkosten fliesst.

Bereits für 2019 wirksam werden eine Subventionserhöhung von 150’000 Franken für das Textilmuseum, von 15’000 Franken für die Stiftung Sitterwerk und (vom Stadtrat beschlossen) von 10’000 Franken für das Palace. Ab nächstem Jahr gibt es zudem 60’000 Franken mehr für das Figurentheater, 30’000 Franken mehr für die Grabenhalle und 15’000 Franken zusätzlich für die Kunsthalle.

Bericht im Kulturmagazin Saiten