Button zurück nach oben

Petition: «Liebe Parlamentarier*innen, der Kultursektor braucht Sie!»

Die Taskforce Culture vereint nationale Kulturverbände und regionale Interessensvertretungen (wie die IG Kultur Ost). Seit März 2020 setzt sie sich bei Bundesverwaltungen und Parlament für die Anliegen des Kultursektors ein. Es geht um den mittel- und langfristigen Erhalt der kulturellen Vielfalt, um die Bedürfnisse professioneller Kulturschaffenden und Kulturunternehmen, sowie um die Laienkultur und die kulturelle Bildung.

Einiges wurde bereits erreicht. Doch viele Lücken bestehen weiterhin. Manche Abläufe sind kompliziert und nicht praxistauglich; die dringend nötige Hilfe erreicht den Kultursektor zu langsam oder gar nicht!

Wir fordern Parlament und Bundesrat auf, diese längst erkannten Probleme in der Frühlingssession endlich zu lösen!

Das Covid-19-Gesetz wird in der Frühlingssession erneut ins Parlament kommen. Um die Forderungen an das Parlament hinsichtlich dringend benötigter Anpassungen der gesamtwirtschaftlichen sowie kulturspezifischen Massnahmen in der Frühlingssession zu unterstreichen, hat die Taskforce Culture eine Petition entworfen, die von möglichst vielen Menschen (nicht zwingend nur) aus dem Kultursektor unterschrieben und geteilt werden soll.

https://www.change.org/culture2021

Wir möchten euch beliebt machen, die Petition rasch zu unterschreiben und auf euren Kanälen zu verbreiten. Nur so kann dem Parlament gezeigt werden, dass die Forderungen, die in der Taskforce Culture gesammelt und ausgearbeitet wurden, von der ganzen Breite der Kulturschaffenden und der Kulturbranche unterstützt werden. Die Frühlingssession beginnt in wenigen Tagen, handelt deshalb bitte rasch!

Herzlichen Dank für eure Mithilfe!

Eure IG Kultur Ost